2G-Regel – Wiederaufnahme des Schießtrainings (UpDate zum 25.11.2021)

2G-Regel in Kraft (UpDate).

Einschränkungen im Schießbetrieb

für alle Mitglieder des Schützenverein Königshofen 1959 e.V., sowie Gäste des Vereins

Das aktuelle Bundesinfektionsschutzgesetz, sowie die neueste Verordnung der Hessischen Landesregierung (Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus) sowie die aktuelle Allgemeinverfügung des Rheingau-Taunus-Kreises schränken uns weiterhin bei der Sportausübung ein.

Ab Donnerstag, den 25. November 2021 gilt bei uns die 2G Regel!!!

Zutritt zum Büro und Schießstand nur noch für:

  • (Nr.1) vollständig geimpfte Personen mit Impfnachweis 
  • (Nr.2) genesene Personen mit gültigem Genesenennachweis

Bitte entsprechenden Nachweis mitführen und auf Verlangen vorlegen.

Wir bemühen uns Mittwoch, Freitag und Sonntag das Büro besetzt zu halten, sodass dann auch Anfänger und Gastschützen mit Leihwaffen trainieren können. Alle Mitglieder mit Standaufsichtsberechtigung: tragt euch bitte wieder im Standaufsichtskalender auf dem Schießstand ein, wann ihr Standaufsicht leisten wollt und seid dann bitte auch zuverlässig da.

Alle Mitglieder, welche bisher über die Online-Buchung den Schießstand genutzt haben, bitte so bald wie möglich die Standkarte für 2021 im Büro nachlösen. Zulässig sind auf unseren Ständen Trainingsgruppen von max. 10 Personen inklusive Aufsicht, also 9 Schützen auf 25m und 6 Schützen auf 50m.

Zuschauer, welche weder selbst schießen noch Aufsicht führen sind weiterhin NICHT erlaubt!

Im geschlossenen Vorraum dürfen sich max. 4 Personen gleichzeitig aufhalten und gegebenenfalls warten! Falls notwendig werden die Standaufsichten bei stärkerem Andrang den Zugang regeln Es könnte auch mal notwendig sein, kurz auf dem Parkplatz zu warten.

Bei Betreten des Schützenhauses ist ein medizinischer Mund-Nasenschutz zu tragen.

Hat der Schütze seine Schützenposition auf dem Stand eingenommen, darf er beim Schießen diesen absetzen. Verlässt der Schütze seine Schützenposttion (auch wenn nur zwischendurch zur Scheibenauswertung) ist der Mund Nasenschutz wieder aufzusetzen. Aufsichten tragen bitte durchgängig Mund-Nasenschutz! Soweit möglich alle bitte auf Abstand achten.

Bitte nur zum Training kommen, sofern man sich gesund fühlt, wir empfehlen den kostenlosen Bürgertest zu nutzen, solange diese Möglichkeit noch besteht.

Bitte die Hygienevorschriften beachten! Bei Betreten des Schützenhauses bitte einen medizinischen Mund- Nasenschutz tragen und unter der Beachtung der 2G-Regel

 

Veröffentlicht in Corona, Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.